Wissensmanagement

Wissensmanagement: voneinander lernen – Wissen weitergeben

In jedem Unternehmen gibt es Mitarbeiter, die als „Schaltzentralen“ für bestimmte Arbeitsabläufe unentbehrlich sind. Sie haben in vielen Arbeitsjahren Wissen erworben, das auf Erfahrungen beruht. Sie kennen jeden Zulieferer oder hören sofort, wenn eine Maschine nicht „rund“ läuft. Sie können Probleme schnell erkennen und beheben. Sie beschäftigen sich mit Details, ohne dabei das Ganze aus dem Blick zu verlieren. Damit bei Krankheit oder Ausfall jener Kollegen der Betriebsablauf nicht gefährdet ist, muss deren Erfahrungswissen in Umlauf gebracht werden.

Zum Thema Wissensmanagement hat ac.consult ein spezielles Mentorenprogramm entwickelt. Zunächst identifizieren wir die Erfahrungsträger und „Wissensmonopolisten“. Diese Mitarbeiter qualifizieren wir zu Mentoren, die ihre Kenntnisse an ausgesuchte Kollegen weitergeben. Auf diese Weise entsteht eine Lernkultur, die von Wertschätzung, Neugier und Kommunikationsfreude geprägt ist. Mitarbeiter – meist ältere und jüngere – kommen ins Gespräch und generell wächst die Lernbereitschaft im Unternehmen.

Detailliertere Informationen finden Sie in unserem Konzept zum Wissensmanagement (PDF).