Führungswerkstatt

Führungswerkstatt: Hier werden Fachkräfte zu Führungskräften

Der Wechsel in eine Führungsposition ist mit einem Veränderungsprozess verbunden, bei dem die Werte des Unternehmens und das eigene Auftreten neu interpretiert werden. Wie gehe ich als Vorgesetzte/r mit meinen Kollegen um? Wie kann ich ein Team führen, Konflikte beilegen und Besprechungen leiten? Eine Führungsrolle gut auszufüllen bedeutet, eine eigene Haltung einzunehmen und einen persönlichen Stil zu finden. Das wissen wir nach mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Führungskräften.

Im Sinne einer erfolgreichen Unternehmensführung begleiten wir Fachkräfte schrittweise dabei, sich als Führungskräfte zu etablieren. ac.consult hat eigens dafür ein Programm entwickelt, das angehende Führungskräfte etwa ein Jahr lang gezielt auf dem Weg in ihre neue Rolle begleitet.

Praxisbezogene Schulungen in der Führungswerkstatt

Unser Konzept basiert darauf, dass wir mit thematischen und personenbezogenen Formaten Fachkräfte begleiten, die zu Führungskräften weitergebildet werden. In Workshops, Gruppen- und Einzelcoachings geht es um Themen, die mit dem Rollenwechsel verknüpft sind: Führungsauftritt und -persönlichkeit, Kommunikation, Teamführung, Konfliktmanagement, Zeit- und Selbstmanagement, Besprechungskultur und Moderation. Wir arbeiten zu jedem Thema an Fragen, die wir aus dem konkreten betrieblichen Alltag herleiten. So sichern wir den engen Bezug zum Unternehmen.

Und was haben Sie davon?

Ihr Führungsnachwuchs gewinnt durch unsere kontinuierliche Schulung zügig an Sicherheit im Auftreten. Werte, Philosophie und Kultur Ihres Unternehmens werden nachhaltig vermittelt und im Verhalten verankert, so dass sie auch in der nächsten Führungsgeneration weiterleben. Nicht zuletzt binden derart intensive und individuelle Maßnahmen potenzielle Führungskräfte langfristig an Ihr Unternehmen.

Detailliertere Informationen zur Führungswerkstatt finden Sie in unserem Konzept der Führungswerkstatt (PDF).